Über 2MR aus New Jersey kommt eine Auswahl an Tracks von Bulkheads Debüt-Tape Worker’s Kampf, das vergangenes Jahr auf Far Away erschienen ist. Die Lunch Truck EP, wie auch das entsprechende Tape, sind das Ergebnis eines Zusammentreffens der Musiker Patrik Benjamin und Pop District aus Toronto. Analoge Livejams werden hier als grobe Arrangements und kantige, auf den Dancefloor schielende Tracks zusammengefasst.

Über das Minialbum verteilen sich zum Einen Soundscapes wie „In Voice 1“, das ebenso gut als Soundkulisse für die 80er Ästhetik in Nicolas Winding Refns Drive Movie hätte dienen können. Zum Anderen für den Dancefloor gemachte Tracks à la „Luis Luvs His Nailgun“ und dem Brainfucker „Lunch Truck“„Hard-Edged, Machine-based Dance Music“ wie es in der Labelinfo zum Release des Duos heißt.


Bulkhead: Lunch Truck EP ( 2MR / 2MR-020) | Design: n/a